That Very Time I Saw... - Observing Life Through Rose Coloured Glass (2001)

That Very Time I Saw... - Observing Life Through Rose Coloured Glass (2001)

Normaler Preis €4,99 Angebot
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten // Incl. tax plus shipping
Lieferung (Deutschland): 2-4 Werktage // Delivery (Germany): 2-4 working days

Redfield Records' very first release - Everything began with THAT VERY TIME I SAW...! Available as CD!

Das „E-word”, „Emo”: keiner traut sich mehr es ohne Anführungszeichen zu verwenden, die Klischees scheinen erdrückend, aber was kann und soll uns das über die einzelne Band sagen? Nichts, eben, und wenn dann fünf Typen aus dem Düsseldorfer Osten (womit die Frage, wo Haan liegt, denn auch schon beantwortet wäre) seit Mitte 2000 zusammen Musik machen, die sich auf große Vorbilder wie TEXAS IS THE REASON, SAMIAM und QUICKSAND beruft, dann ist man schon mal auf der siche- ren Seite. Vergiss Emo, nenn’ es Punkrock, nenn’ es Indierock, nenn’ es einfach gute Musik, die kickt und beweist, dass auch Männer ihre Gefühle zeigen können. Und Shakespeare, William, englischer Dramatiker (1564-1616), ist, mittels seines Stückes Sommernachtstraum Schuld daran, dass THAT VERY TIME I SAW... so heißen - jedes Kind braucht eben einen Namen.

Track List:
1. Observing Life Through Rose Coloured Glass
2. Something Here Went Wrong
3. Don Quixote
4. Seasonticket
5. Right Out Of Time
6. Please Excuse
7. Two, As Thick As Thieves